Kostenloser Versand innerhalb Deutschland
Kostenfreier Versand
Geld-zurück-Garantie
Geld-zurück-Garantie

Der Powerriegel für Deine Verdauung

Müsliriegel mit viel Ballast

Zubereitungszeit: 40 Minuten  

Ballaststoffe pro Portion (2 Riegel): 6 g

Gina Salvato
Ernährungsberaterin

Zutaten für 16 Riegel

  • 25 g getrocknete Dattel (ohne Stein) 
  • 50 g gemischte Nüsse 
  • 10 g stark entöltes Kakaopulver 
  • 125 g kernige Haferflocken 
  • 15 g Leinsamen 
  • 100 g Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil) 
  • 25 g Haselnussmus 
  • 150 g Apfelmus  
  • 10 g ungesüßte Dinkelflakes 
  • 10 g gepuffter Amaranth
  • 1 TL Zimt 
  • ½ TL Vanillepulver 
  • ¼ TL gemahlener Kardamom 
  • ½ TL Bio-Orangenschale 
  • Etwas Schokolade für die Garnitur 

Zubereitung

  1. Datteln und Nüsse gemeinsam mit dem Kakaopulver und den Haferflocken sowie den Leinsamen in einer Küchenmaschine zerkleinern. 
  1. Schokolade hacken und zusammen mit dem Haselnussmus, Apfelmus, Dinkelflakes, Amaranth und Gewürzen unter den Dattel-Mix rühren. 
  1. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und gut andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20–25 Minuten backen, bis die Oberfläche gebräunt ist. In der Form abkühlen lassen. 
  1. Schoko-Müsliriegel aus der Form und vom Backpapier lösen, in 16 Riegel schneiden. Etwas Schokolade schmelzen, Riegel damit verzieren und fest werden lassen. 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Quellen
Hilf Anderen und teile diesen Beitrag:
Inhalt